Konsumgoettinnen - Dr. Oetker Gebäck Creme Zitrone & Schoko


Über Konsumgöttinnen durfte ich die neuen Gebäckcremes von Dr.Oetker testen. 

Es waren 8 Dr.Oetker Gebäckcreme Schoko sowie 2 Dr.Oetker Gebäckcreme Zitrone enthalten. Als Gift gab es noch die Dr.Oetker Bourbon Vanille Mühle. 

Beide Gebäckcreme Sorten werden jeweils mit 200 g Sahne vermischt.
Zuerst die Sahne etwa 30 Sekunden auf mittlerer Stufe schlagen.
Danach das Pulver unter Rühren einrieseln lassen. Bis das ganze Steif geschlagen ist.

Dr. Oetker Gebäckcreme Schoko


Zutaten:
36% Schokoladenflocken dragiert (Zucker, Kakaomasse, Kakaopulver), Zucker, 16% fettarmes Kakaopulver, modifizierte Stärke, Aroma (enthält Milchbestandteile) 

Preis: 0,99 € (32 g)


Dr. Oetker Gebäckcreme Zitrone

Zutaten:
Zucker, Stärke, Säuerungsmittel Citronensäure, natürliches Zitronenaroma, Zitronenfruchtpulver, natürliches Aroma (enthält Milchbestandteile) 

Preis: 0,99 € (26g)


Mein Fazit:

Gebacken habe ich dazu 2 verschiedene Muffins. Für Schoko habe ich Schokomuffins gebacken. Die andere Sorte sind Vanille Krokant Muffins für Zitrone. Passend zu Weihnachten mit einer Weihnachtsbaum & Sternschnuppen Fondant Deko.

An sich hat mir persönlich der mit Zitrone ein wenig besser geschmeckt. Der Geschmack erinnert mich an ein Eis aus meiner Kindheit. Schokolade hat leckere Schokostückchen in der Creme. Die aber bei mir leicht zerschmolzen sind beim Rühren der Creme. Meine Freundin findet Zitrone auch besser. Doch zu Schokolade sagt sie auch nicht nein. Meine Familie hat Schokolade besser geschmeckt. Da die Schokostücke sehr interessant in der Creme waren.

Beide Cremes sind mir aber viel zu fest. Ich konnte mit meiner Spritztülle kaum die Creme herausdrücken. Daher habe ich Sie mit einem Löffel auf die Muffins gegeben. Ich finde auch das zuviel Sahne hinein muss. Mir wäre es lieber gewesen wenn man Sie etwas cremiger mit einem Teil Milch angerührt hätte. 

Probiert habe ich es nur mit Muffins. Vielleicht ist die Creme als Füllung für Kuchen besser.

Der Preis ist optimal. Da die Masse sehr ergiebig ist. Ich habe pro Creme 8 Muffins mit der selben Masse an Creme erreicht. 
Ich werde keiner dieser Cremes nachkaufen. Wenn ich backe muss es nicht schnell gehen. Daher werde ich Sie weiterhin selbst machen.

Von der Bourbon Vanille Mühle war ich sehr begeistert. Ich benutze Sie jetzt zu fast allem was ich backe. Werde ich aufjedenfall nachkaufen.

Diese Produkte wurden mir von Konsumgöttinnen und Dr. Oetker kostenlos zur Verfügung gestellt.


Kennt ihr diese Cremes schon? Wie findet ihr sie?